Aufgaben und Ausbildung

Ein wichtiger Bestandteil um Erhaltung der Freiwilligen Feuerwehr auf Dauer zu sichern, sind die Jugendabteilungen, also die Jugendfeuerwehr. Innerhalb des Deutschen Feuerwehrverbandes ist die DFJ (Deutsche Jugendfeuerwehr) die Abteilung, die für die Jugendfeuerwehr zuständig ist.
Ihre Aufgabe sieht die Jugendfeuerwehr darin, Kinder und Jugendliche darauf vorzubereiten, ab einem bestimmten Alter aktiv in der Freiwilligen Feuerwehr tätig werden zu können. Dabei wir während Ausbildung natürlich immer darauf geachtet, dass Kinder und Jugendliche keinerlei Gefahrensituationen ausgesetzt werden. Speziell ausgebildete Jugendfeuerwehrwarte betreuen die Kinder und Jugendlichen und sorgen dafür, dass sie sich die notwendigen Qualifikationen aneignen. Jugendarbeit wird bei der DFJ wirklich groß geschrieben. So finden immer wieder Übungen statt und die Jugendfeuerwehr betreut auch Ferienfreizeiten.