Begriffsbestimmung


Unter Brandschutz versteht man alle Maßnahmen, die geeignet sind, das Ausbrechen eines Brandes und die Verbreitung von Rauch und Feuer zu verhindern oder einzudämmen sowie die Schaffung der Möglichkeit, durch rasche Löscheinsätze die Beschädigungen so gering wie möglich zu halten. Den Brandschutz unterscheidet man in vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz.